https://www.rehaktiv-oberberg.de/uploads/images/background/header-milon.jpg

Um die kontinuierlich steigenden Anforderungen im beruflichen und privaten Alltag besser und auch zukünftig adäquat bewältigen zu können, sollte die eigene Gesundheit unbedingt frühzeitig geschützt werden. Die gesetzliche Rentenversicherung hat diese Zusammenhänge erkannt und Ihnen mit dem multimodalen und multidisziplinären Projekt "Präventionsleistungen zu Lasten der Deutschen Rentenversicherung" einen passenden konzeptionellen Rahmen geschaffen.

Unter dem Grundsatz Prävention vor Rehabilitation vor Rente sorgt die frühzeitige Förderung gesunder Lebens- und Arbeitsstrategien dafür, dass Sie mehr über Ihre Gesundheit erfahren und Ihren (Berufs-)Alltag besser bewältigen können. Praktische und edukative Elemente aus den Themenfeldern Bewegung, Ernährung und Selbstmanagement helfen Ihnen über mehrere Monate hinweg dabei, einen gesünderen Lebensstil zu implementieren und persönliche Ziele zu verwirklichen.

Ganzheitlich, individuell und zielorientiert – das neue Präventionskonzept der DRV.

Wenn Sie mehr über Inhalt und Struktur dieses qualitätsgesicherten Versorgungsmodells sowie persönliche Zugangswege erfahren möchten, stehen wir Ihnen selbstverständlich gerne jederzeit zur Verfügung.

Parallel dazu können Sie sich auch auf der Internetpräsenz der Deutschen Rentenversicherung informieren:

https://www.deutsche-rentenversicherung.de/DRV/DE/Praevention/praevention_node.html

Antragstellung

Nachfolgender Link führt Sie zu einer Kurzpräsentation, welche Ihnen zum einen nochmals grundlegende Informationen zum Präventionsprogramm der Deutschen Rentenversicherung liefert und zum anderen eine Erklärung zur Bearbeitung der notwendigen Formulare beinhaltet.

 

Falls Ihnen der Antrag auf Leistungen zur Prävention (G0180) oder die Anlage zum Antrag auf Leistungen zur Prävention (G0185) noch nicht vorliegen, können Sie die Dokumente auf der Internetpräsenz der Deutschen Rentenversicherung herunterladen.

 


 

 

 


 

Starttermine 2020

 

 

24.09.-28.09.2020 (3 Tage)

08.10.-12.10.2020 (3 Tage)

12.11.-16.11.2020 (3 Tage)

26.11.-30.11.2020 (3 Tage)

10.12.-14.12.2020 (3 Tage)

 

Online-Terminbuchung-Trainingsphase