http://www.rehaktiv-oberberg.de/uploads/images/background/header-milon.jpg

Muskeln sind der Motor des Körpers. Werden sie durch gezieltes Aufbautraining gefordert, können Sie heilsame Kraft entfalten!

MILON Zirkel

  • Medical Fitness ist ein Kraft-Ausdauer Zirkel bestehend aus 12 Geräten (6 Kraftgeräte und je 3 Crosstrainer und 3 Räder)
  • Trainiert wird pro Runde an 8 Geräten (alle Kraftgeräte und je einmal Crosstrainer und Rad)
  • Das Üben an den Kraftgeräten trainiert alle großen Muskelgruppen Ihres Körpers
  • Die Kraftgeräte sind in 1-kg-Schritten einstellbar
  • An den Kraftgeräten wird je 1 Minute trainiert und 30 Sekunden pausiert, dies wird geregelt durch eine Wassersäule in der Mitte
  • An den Cardiogeräten wird je 4 Minuten bei hoher Belastung trainiert
  • Eine Runde dauert 17 Minuten – je nach Ihren Zielen und Ihrem Trainingszustand werden 1 bis 2 Runden trainiert
  • Hebelposition, Gewicht, Wiederholung, Bewegungsausmaß und -geschwindigkeit sowie die Herzfrequenz werden auf einer persönlichen Chipkarte gespeichert.
  • Die vier größten Fehler, die in herkömmlichen Fitnessclubs gemacht werden – falsche Einstellung der Geräte, unkontrollierte Bewegungen, falsche Wahl der Gewichte und zu hohe Herzfrequenz – werden ausgeschlossen.
  • Mit einer Chipkarte sind nicht nur sämtliche Trainingsparameter gespeichert, sie steuert die Geräteeinstellung automatisch und ermöglicht so ein effizienteres Training in kürzerer Zeit. Bei den Trainingsgeräten kann die Belastung konzentrisch und exzentrisch unabhängig voneinander eingestellt werden.

FLE-XX

-Überlegungen die Sitzen-

Das moderne Leben hat einen entscheidenden und täglichen Nachteil: es macht unbeweglich. Denn die meiste Zeit des Tages verbringen viele Menschen im Sitzen – und gleichzeitig nach vorne gebeugt. Unsere Muskulatur passt sich in Folge dessen zunehmend dieser Haltung an, die sich verkürzende Brust- und Bauchmuskulatur macht sich durch Verspannungen im sensiblen Hals-Nacken-Bereich bemerkbar. Auch Rückenschmerzen sind häufig auf diese Muskelverkürzungen zurückzuführen.

Wirksames und nachhaltiges Gegenmittel: Das fle-xx Konzept, entwickelt von Rückgrat-Gründer Rudolf Plüddemann.

Fle-xx kombiniert die Lehren des Yoga mit neuesten Erkenntnissen der sportmedizinischen Trainingstherapie und kann problemlos in vorhandene Trainingspläne integriert werden. Übergeordnetes Ziel ist die Behebung der jeweiligen Fehlhaltung durch gezielte Trainingsimpulse über die maximale Bewegungsamplitude. Dabei werden die verkürzten Muskeln in die Länge trainiert und gestärkt. Schon nach wenigen Wochen zeigt das Training Wirkung – mit zunehmender Beweglichkeit und einem geschmeidigeren Körpergefühl. Die Figur wird gestrafft und die Durchblutung optimiert, da die Übungen wie eine Lymphdrainage wirken. Bei regelmäßigen Übungen verschwinden Schmerzen dauerhaft und die neu gewonnene aufrechte Haltung kann bis ins hohe Alter gewahrt werden. Die Übungen sind so einfach wie effektiv und für jeden leicht zu kontrollieren.

 

http://youtu.be/QeMJggEblvQ